Software Netzwerk Leer wird beim Hallenspektakel Zweiter

0
79

AOK Firmencup im Soccer-Center Rhauderfehn geht an Pickenpack Seafoods

 RHAUDERFEHN. Die Firma Pickenpack Seafoods hat den AOK Firmencup im Soccer Center Rhauderfehn gewonnen. In einem spannenden Finale besiegten die Rieper das „Software Netzwerk Leer“ mit 4:1. Die Siegermannschaft erhielt von der AOK VIP-Tickets für ein Heimspiel von Hannover 96, sowie Pokale und Gutscheine vom Soccer-Center. Überreicht wurden die Preise von AOK-Marketingleiter Eckhard Hagedorn und der CDU-Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann.

Als Schirmherrin begleitet Connemann das Hallenfußballturnier bereits seit vielen Jahren: „Der Ball verbindet. Das zeigt der Firmencup Jahr für Jahr. Sport treiben mit seinen Arbeitskollegen und dabei andere Firmen und Teams kennenlernen. Das Soccer-Center Rhauderfehn organisiert ein wunderbares Turnier. Die große Teilnehmerzahl spricht für sich.“

Der AOK Firmencup wurde bereits zum 8. Mal im Soccer-Center Rhauderfehn ausgetragen. Seit dem 12. Januar kämpften Mitarbeiter aus 42 Unternehmen um den Titel. Aufgrund der großen Resonanz mussten die Veranstalter Heike und Gerfried Bley sogar einigen Firmen absagen. Beide zeigten sich von dem harmonischen Turnierverlauf begeistert.

Spannend wurde es im „Kleinen Finale“ um den 3. Platz. Diesen sicherte sich die Firma Jansen Tore erst im Neunmeter-Schießen gegen die Firma Bünting. Der Fairnesspokal geht in diesem Jahr an die Firma Jann Redenius. Eckhard Hagedorn resümiert: „Die Vorrunden und das Finale des AOK Firmencups waren von Fair Play geprägt und die Freude am Sport sowie der Teamgeist der vielen teilnehmenden Mannschaften standen im Focus des Turniers. Wir freuen uns bereits auf das nächste Event im Soccer-Center Ostfriesland in Rhauderfehn“.


Anzeige:

Zeigen Sie ab einem Rechnungsbetrag von 30,oo Euro die Vita-Card vor, erhalten Sie einmalig einen Rabatt von 5,00 Euro.

SPARE 5,00 EURO IN UNSEREM RESTAURANT – Flugplatz Restaurant Leer